Camille Peitsch

PhD, Universität Bern

Sales, Management

Camille Peitsch arbeitet seit Februar 2017 bei InnoMedica und übernahm nach einiger Zeit das Team Forschung und Entwicklung. Als Molekularbiologin bringt sie ihre Erfahrung in der Visualisierung von Nanostrukturen und zellulären Transportmechanismen sowie in der Methodenentwicklung und -etablierung bei InnoMedica ein. Dieses Wissen ermöglichte es ihr, den strukturellen Aufbau und den Wirkungsmechanismus der Liposomen von InnoMedica zu erforschen und zusammen mit dem Team weitere medizinische Anwendungen für die Nanotechnologieplattform zu entwickeln. Seit Januar 2022 ist Camille Peitsch als Leiterin der Sales-Abteilung Mitglied der Geschäftsleitung.

Bis 2012 absolvierte Camille Peitsch ihr Masterstudium in Molekularbiologie an der Universität Basel. Anschliessend doktorierte sie am Institut für Anatomie der Universität Bern und schrieb bei Prof. Benoît Zuber ihre Doktorarbeit mit dem Titel “Cutting Edge Electron Microscopy for Calcium-Dependent Exocytosis and Trypanosome Morphology Studies”. In diesem Zusammenhang entwickelte sie eine Methode für die Isolation der Zellperipherie für die Cryo-Elektronenmikroskopie und schloss ihr Doktorat im März 2017 ab.