InnoMedica hat im Jahr 2021 dank der erfolgreichen Kapitalerhöhung über CHF 15 Mio. sowohl mit Talidox in der Onkologie als auch mit Talineuren in der Neurologie wichtige Fortschritte erzielt.

Talidox kommt dem Markt durch die Einreichung des Marktzulassungsdossiers einen grossen Schritt näher. Gleichzeitig konnte die klinische Studie mit Talidox erneut erweitert und die Planung der nächsten Studienphase vorangetrieben werden. Mit der Einreichung des Studienantragsdossiers für den Einsatz von Talineuren bei Parkinson und der Bewilligung der NEON-Studie durch Swissmedic wurde ein weiterer bedeutsamer Meilenstein erreicht. Im Herbst bestand InnoMedica die Routineinspektion sowie die Inspektion des neuen modularen Reinraums II in der Nanofactory in Marly, eine wichtige Voraussetzung für die Bewältigung der erwartungsgemäss grossen Produktionsvolumen, die sich für die Märkte Onkologie und Neurologie abzeichnen. Die erreichten Fortschritte ermöglichen die Planung der weiteren Finanzierung bis zum Break-even. Die ausführliche Version des Updates von InnoMedica mit den Meilensteinen der zweiten Jahreshälfte 2021 lesen Sie hier.